Bild

Herzlich willkommen


Das Schweizerische Polizei-Institut ist eine privatrechtliche Stiftung, die von Bund, Kantonen und Gemeinden unterstützt wird.
kalender

Kursangebot

Das Kursangebot bietet einen Überblick über alle SPI-Ausbildungen auf der Nationalen Bildungsplattform Polizei.
eshop

Besuchen Sie unseren E-Shop

Über den E-Shop des Schweizerischen Polizei-Instituts können Sie die Lehrmittel des Verlags SPI bestellen. Er ist ab sofort auf der Nationalen Bildungsplattform Polizei verfügbar.
News

Aktuell

Offene Stelle am Schweizerischen Polizei-Institut




Das Schweizerische Polizei-Institut (SPI) ist das nationale Steuerungsorgan für die Aus- und Weiterbildung der Polizei. Es ist für deren Kaderausbildung, Weiterbildung und Ausbildung der Spezialisten verantwortlich. Es koordiniert und überwacht die eidgenössische Berufsprüfung und die höhere Fachprüfung sowie in Zusammenarbeit mit Fachhochschulen entsprechende Nachdiplom-Abschlüsse. Es gibt Lehrmittel für die Polizeiausbildung heraus, fördert die angewandte Forschung und betreibt die Nationale Bildungsplattform Polizei www.edupolice.ch. Das SPI wird von Bund, Kantonen und Gemeinden getragen. 

Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine/einen: 

  • Kommunikationsbeauftragte/n D-F (70-80%)

Detailliertere Informationen zu dem Stellenangebot finden Sie auf der Seite „Stellen“.
Offene Lehrstelle am Schweizerischen Polizei-Institut
(Stellebeschreibung nur auf Französisch)




L’Institut Suisse de Police (ISP) organise des formations pour les cadres et les spécialistes des polices suisses. Il coordonne et surveille les examens professionnels de Policier/Policière. Il édite et publie des moyens didactiques destinés à la formation policière. L’ISP est soutenu par la Confédération, les cantons et les communes.
 
Nous recherchons pour août 2017 un-e

  • Apprenti-e employé-e de commerce, profil E ou M

Detailliertere Informationen zu dem Stellenangebot finden Sie auf der Seite „Stellen“.
CAS FIP – postgradualer Titel für Polizeioffiziere

Am Donnerstag, 24. November 2016, durften 42 amtierende und angehende Polizeioffiziere aus der Deutschschweiz an der Hochschule Luzern – Wirtschaft ihr Diplom entgegennehmen. Die postgraduale berufsbegleitende Ausbildung CAS FIP – Führung im Polizeieinsatz, ein Certificate of Advanced Studies, fand somit nach einer rund 15-monatigen Ausbildung ihren krönenden Abschluss. 

>Medienmitteilung