Aktuelle Ausgabe

Couverture format 2016 2 deIm Editorial des Newsletters format 2016/2 schildert Alain Ribaux, Präsident der Kommission für Polizeiausbildung, die Rahmenbedingungen des BGK 2020 und zeigt auf, aus welchen Gründen er diese Entwicklung befürwortet.

Auch die Kursdirektoren kommen wieder zu Wort: Während Gregor Bättig und Bruno Keller die Neuheiten der umstrukturierten Kurse für Führungsgehilfen aufzeigen, legt Marcel Suter die Bedeutung der polizeilichen Verhandlungsführung dar und gibt einen Überblick über deren Ausbildung.

Im Bereich „Prüfungen“ steht diesmal die Rolle der Experten an der eidgenössischen Berufsprüfung im Mittelpunkt. Das SPI bietet zu deren Unterstützung mehrmals im Jahr zweitägige Grundkurse an und plant für 2017, die Weiterbildung zu optimieren und zu systematisieren.

Nebst einer ersten Bilanz zur Lancierung der NBPP finden sich ausserdem wichtige Informationen zur Online-Schaltung der SPI-Lehrmittel und weiteren Neuheiten im Verlag SPI.

Der methodisch-didaktische Teil zeigt auf, wie eine Lektion ideal vorbereitet und aufgebaut wird.

Zu guter Letzt schaut der scheidende SPI-Direktor Pius Valier auf seine Amtsjahre zurück, während der neue Direktor Reto Habermacher seinen Blick in die Zukunft erläutert.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

Kontakt

Jean-Pierre Boesch

Vizedirektor
T 032 723 81 23

Christiane Stieger

Verantwortliche Verlag und Kommunikation
T 032 723 81 04

Cyril Amberg

Verantwortlicher CentreDoc und Übersetzungen
T 032 723 81 14

Sarah Tschan

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
T 032 723 81 15