Mitteilung des Präsidenten

06. Oktober 2016
Mitteilung des Präsidenten des Stiftungsrates

Per 1. Oktober 2016 hat Reto Habermacher die Funktion des SPI-Direktors von Pius Valier übernommen. Das Schweizerische Polizei-Institut leitet im Auftrag der KKJPD das Projekt BGK 2020 und führt parallel dazu die entsprechenden Anpassungen seiner eigenen Organisation durch. Dieses Reorganisationsprojekt, das BGK 2020 und die Führung des SPI selber ergeben ein Pensum, das weit über 100% liegen würde. Reto Habermacher wird neben der Führung des SPI das interne Reorganisationsprojekt leiten. Pius Valier hat sich auf Anfrage bereit erklärt, als operativer Projektleiter BGK 2020 im Rahmen eines externen Mandates im Auftrag der Strategischen Projektleitung in einem Teilzeitpensum tätig zu sein.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Direktor und dem ganzen Team des SPI.

Baar/Neuchâtel, 6. Oktober 2016

Hanspeter Uster, Präsident des Stiftungsrates des Schweizerischen Polizei-Institutes (SPI)